CORPORATE CARBON FOOTPRINT

 

 

Der Corporate Carbon Footprint (CCF) ist die CO2-Bilanz Ihres Unternehmens.

Wir ermitteln die durch die Geschäftstätigkeit Ihres Unternehmens entstehenden Treibhausgas-Emissionen. Dabei gehen wir nach internationalen Standards wie dem Greenhouse Gas Protocol und der ISO Norm 14064-1 vor.

Zu Beginn klären wir gemeinsam Ihre Motivation und die Ziele, die Sie in Ihrem Unternehmen mit der Erstellung eines CCF verfolgen. Damit verorten wir das Vorhaben klar und greifbar in Ihrer aktuellen Organisationsstruktur und Ihrer Strategie.

Für die CO2-Bilanz definieren wir die Systemgrenzen. Das heißt, wir legen fest, welche Unternehmensbereiche berücksichtigt werden. Der Fokus kann zunächst auf standortspezifischen Emissionen liegen oder aber auch andere indirekte Emissionen aus der Wertschöpfungskette beispielsweise aus eingekauften Leistungen (Scope 3.1) mit einbeziehen.

Daraufhin erfassen wir mit Hilfe unseres Fragebogens gemeinsam mit Ihnen die Verbrauchsdaten. DO Climate berät Sie dabei, wie Sie Ihre Datensammlung mit vertretbarem Aufwand und vorausschauend gestalten können. Die Treibhausgas-Emissionen Ihres Unternehmens ermitteln wir mit standardisierten und individuellen Emissionsfaktoren . Als Ergebnis erhalten Sie von uns eine strukturierte Auswertung und Dokumentation Ihres CCF.

Sie erkennen, wo in Ihrem Unternehmen wieviel CO2 anfällt und erhalten auf der Grundlage der Daten ein Gefühl für die relevanten Emissionsquellen. Sie können damit gezielt Hebel für noch mehr unternehmerischen Klimaschutz in Bewegung setzen und die Erfolge Ihres Handelns mess- und sichtbar machen.

 

 

 

 

Die Vorteile einer CO2-Bilanz im Überblick:

  • Die CO2-Bilanz erweitert Ihre Perspektive und Sie erhalten neue Ideen und Impulse für die strategische Ausrichtung Ihres Unternehmens.
  • Sie erhöhen die Transparenz innerhalb Ihres Unternehmens und entlang der Wertschöpfungskette.
  • Sie schaffen eine fundierte Datenbasis für Ihr Klimamanagement und können aktiv gestalten.
  • Sie erkennen Potenziale für mehr Effizienz und Kosteneinsparungen.
  • Sie übernehmen Verantwortung für Ihre Geschäftstätigkeiten im Sinne einer zukunftsfähigen Wertschöpfung.

 

Durch eine Zusammenarbeit mit DO Climate erhalten Sie:

  • operative und strategische Beratung aus einer Hand.
  • fachliche Schulung und Bewusstseinsbildung über die Bilanzerstellung hinaus.
  • eine Bearbeitung ihrer individuellen Fragestellungen.
  • Zugriff auf THG-Bilanzierungserfahrung seit über 10 Jahren.
  • eine hohe Qualität an THG-Emissionsfaktoren.
  • die Möglichkeit zur Erweiterung der Systemgrenzen auf Scope 3-Emissionen mit kontinuierlicher Erhöhung der Detailtiefe und Datenqualität.
  • Service bei der Datenerfassung: Aufnahme der Daten, angepasst an Ihre Systeme (keine standardisierten Eingabemasken).
  • eine Beratung zur Verbesserung der internen Datenerfassung unter Berücksichtigung weiterer interner Anforderungen.
  • eine persönliche und langfristige Begleitung auf dem Weg in die Treibhausgas(THG)-Neutralität.
  • Beratung mit Herz, Sinn und Verstand, Kompetenz und Authentizität.

 

 

Unsere Vorgehensweise:

FOKUS CORPORATE CARBON FOOTPRINT SCOPE 3

 

Der Corporate Carbon Footprint (CCF) - Fokus Wertschöpfungskette (Scope 3).

Wir bieten eine umfassende Scope 3 THG-Bilanz nach internationalen Standards und Normen (Greenhouse Gas Protocol, EN ISO 14064-1).

Ihr Anliegen:

  • Sie haben bereits eine standortspezifische Treibhausgas(THG)-Bilanz (mind. Scope 1 & 2) erstellt?
  • Sie möchten Ihre THG-Bilanz auf die Wertschöpfungskette erweitern, um ein vertieftes Verständnis zu entwickeln, wo die THG-Emissionen entstehen und wie diese reduziert werden können?
  • Sie möchten sich auf zukünftige Marktanforderungen vorbereiten und das Klimamanagement in Ihrem Unternehmen auf ein neues Level heben?

Wir bieten:

  • eine umfassende Scope 3 THG-Bilanz nach internationalen Standards und Normen (Greenhouse Gas Protocol, EN ISO 14064-1). Wir bauen flexibel auf Ihrer THG-Bilanz und Datenstruktur auf.
  • fundierte THG-Emissionsfaktoren und ein breites Erfahrungswissen für Ihr Klimamanagement entlang der Wertschöpfungskette sowie für Ihre Klima- und Nachhaltigkeitsberichterstattung.
  • eine erweiterte Perspektive auf Ihre Produkte und Lieferant:innen zur Ausrichtung Ihrer Geschäftstätigkeiten auf Treibhausgasneutralität.
  • strukturierte Prozessbegleitung: operativ, strategisch, transformativ sowie abgestimmt auf Ihre Rahmenbedingungen und Ihren Bedarf.

 

 

 

Zurück