Gemeinsam umsetzen

Die Herausforderungen im unternehmerischen Klimaschutz sind vielfältig. Deshalb meistern wir sie am besten gemeinsam.

DO Climate ist Ihr Ansprechpartner für die CO2-Bilanzierung in Unternehmen und die Entwicklung unternehmerischer Klimastrategien.

Wir wissen, dass die Ausgangslage und die Bedürfnisse bei jedem unserer Kunden individuell ist. Um auf Sie zugeschnittene und ganzheitliche Lösungen anbieten zu können, arbeiten wir eng mit bewährten Partnern zusammen. Unser Partner-Netzwerk besteht aus Fachmenschen unterschiedlichster Couleur, welche die Kompetenzen von DO Climate sinnvoll und gewinnbringend ergänzen.

Gemeinsam begleiten wir Unternehmen Schritt für Schritt auf dem Weg zu mehr unternehmerischen Klimaschutz und bauen so die Brücke in eine klimaneutrale Wirtschaft.

UNSERE PARTNER

elocompanion GmbH & Co. KG.

Die elobau GmbH & Co. KG. lebt vor, wie nachhaltige Unternehmensführung und wirtschaftlicher Erfolg Hand in Hand gehen. Elobau, die neu gegründete Begleitungsgesellschaft elocompanion GmbH & Co. KG. sowie DO Climate teilen die Mission, mittelständische Unternehmen auf dem Weg in die Klimaneutralität zu begleiten und konkrete Nachhaltigkeitsmaßnahmen wirksam umzusetzen. Die wertvolle Praxiserfahrung von elocompanion und das Expertenwissen im Bereich CO2-Bilanzierung und unternehmerische Klimastrategie nutzen wir zum Vorteil unserer gemeinsamer Kunden.

 

 

Sustainable Thinking

Die sustainable thinking GbR begleitet Unternehmen bei der Transformation in Richtung Nachhaltigkeit. Zu einem ganzheitlichen Nachhaltigkeitsmanagement gehören für sustainable thinking dabei drei zentrale Transformationsfelder: Klimamanagement, Lieferkettenmanagement und Kreislaufwirtschaft. Die Kompetenz im Risiko- und Nachhaltigkeitsmanagement von sustainable thinking und das Expertenwissen und der große Erfahrungsschatz von DO Climate im Bereich unternehmerischer Klimaschutz ergänzen sich hervorragend und gewinnbringend für unsere gemeinsamen Kunden.

 

 

corsus - corporate sustainability GmbH

Mit Dr. Ulrike Eberle und Dr. Anke Butscher von der corsus - corporate sustainability GmbH in Hamburg arbeitet DO Climate Hand in Hand, wenn die Perspektive auf die gesamte ökologische und auch soziale Nachhaltigkeit erweitert wird. corsus ist spezialisiert auf unternehmerische Entwicklungs- und Strategieprozesse für Nachhaltigkeit und einen sozial-ökologischen Wandel. Die CO2-Bilanzierung und die unternehmerische Klimastrategie wird so sinnvoll ergänzt um wissenschaftlich fundierte Ökobilanzen und Nachhaltigkeitsanalysen und -strategien.

 

 

CarboCert GmbH

Mit Wolfgang Abler von CarboCert arbeitet DO Climate mit einem wahrlich bodenständigen Kompensationspartner zusammen. CarboCert unterstützt Landwirte dabei, den Humusgehalt der Böden zu erhöhen: das Ziel ist nicht nur aktiv CO2 im Boden zu binden, sondern gleichzeitig die Bodenfruchtbarkeit durch eine nachhaltige Landwirtschaft zu fördern. Hier haben Unternehmen im Rahmen Ihrer Klimastrategie die Chance, regionale Kreisläufe nachhaltig zu schließen, indem sie nicht vermeidbare Emissionen lokal durch den Erwerb von CarboCertifikaten ausgleichen.

 

 

Die Klimakomplizen

DO Climate ist Klimakomplize – und damit Teil eines agilen Netzwerkes von Tübinger Unternehmern und Selbstständigen, die eine gemeinsame Mission eint: unternehmerischer Klimaschutz und Klimaneutralität bis 2030.

Ob Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit oder Projektmanagement – bei den Klimakomplizen bilden ExpertInnen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen ein Team. So können die Kernkompetenzen von DO Climate, d.h. CO2-Bilanzen für Unternehmen, unternehmerische Klimastrategie und Klimamanagement, gewinnbringend ergänzt werden.

 

 

UBF Unternehmensberatung

Mit der UBF Unternehmensberatung teilen wir nicht nur unsere Büroräume, sondern auch die Begeisterung für Unternehmergeist und Veränderungsprozesse. Während wir von DO Climate Experten für alle Fragestellungen rund um den unternehmerischen Klimaschutz sind, ist UBF unter anderem auf die Begleitung von Veränderungsprozessen in Organisationen spezialisiert. Diese beiden Kompetenzen bündeln wir gerne sinnvoll und gewinnbringend für die Transformation Ihres Unternehmens in Richtung Klimaneutralität.

 

 

ENDURE Consulting GmbH

Mit der ENDURE Consulting GmbH teilen wir die klare Vorstellung davon, wie unternehmerisches Handeln in der Zukunft aussehen wird: ökologisch und ökonomisch zugleich. Das Fachgebiet von DO Climate, der unternehmerische Klimaschutz, wird in der Zusammenarbeit mit ENDURE Consulting sinnvoll und gewinnbringend ergänzt durch die langjährige Erfahrung in der Transformation von Organisationen und Prozessen entlang der Wertschöpfungskette von Industrie- und Logistikunternehmen.

 

 

silberzebra gmbh

Mit Matthias und Veronika von der silberzebra gmbh arbeiten wir zusammen, wenn es darum geht, unser Knowhow nutzerzentriert in ein digitales Produkt zu überführen und damit Prozesse für uns und unsere Kunden zu vereinfachen. Wir verbinden ihre herausragende Fachkompetenz in den Bereichen Business Development und IT mit unserem Knowhow im Klimaschutz. Was uns jedoch menschlich verbindet ist die Vision einer nachhaltigen Wirtschaft, die dem Menschen und der Natur dient, mit gemeinwohlorientiertem unternehmerischen Handeln als Wegbereiter dahin.

 

 

UNSER ENGAGEMENT

Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft BNW e.V.

Klare politische Signale in Richtung ökologisches und soziales Wirtschaften setzen: das ist unser Ziel beim Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft BNW e.V. Gemeinsam mit über 500 anderen nachhaltigen Unternehmen setzen wir uns dafür ein, das Team von DO Climate als Unternehmen sowie Odette Deuber als Vorständin. Im Verband lebt der Pioniergeist, die Vielfalt und der dynamische Austausch, um Lösungen und Konzepte für eine zukunftsorientiert Wirtschaft voranzutreiben. Der BNW e.V. bildet ein Netzwerk, das eine starke und respektierte Stimme ist, sowie Inhalte der nachhaltigen Wirtschaft in die Politik transportiert.

 

 

 

Gemeinwohlökonomie e.V.

Als Mitglied der Gemeinwohlökonomie e.V. beschäftigen wir uns umfassend mit nachhaltiger Unternehmensführung, nicht nur in ökologischen, sondern auch sozialen und gesellschaftsrelevanten Bereichen. Wir nutzen die Gemeinwohlmatrix als strukturiertes Analysetool für einen Reflexionsprozess, um uns ehrlich darüber Rechenschaft abzulegen, wie fair und nachhaltig die eigenen Handlungsweisen sind. Wir bekennen uns aktiv zu einer gemeinwohlorientierten Wirtschaftsweise, die auf Kooperation setzt.